21.9.04

Das hat mir noch gefehlt

Ab und zu tauchen Dinge in deinem Leben auf, bei denen du dich fragst, wie du vorher ohne sie zurecht gekommen bist. Dinge, die einen enorm hohen Stellenwert einnehmen und aus dem gesellschaftlichen Leben nicht mehr wegzudenken sind.

So schaue ich die Tage ein wenig fern und zappe durch die Programme. Schließlich lande ich bei einer Heimwerkersendung auf RTL2 und muss mit Entzücken feststellen, dass die Redakteure der Sendung endlich herausgefunden haben, was ich wirklich brauche:

Die Titelmelodie der Sendung als Klingelton für mein Handy!

Geil, denke ich. Darauf war ich ja schon immer scharf und als ich bei meiner Einschulung gefragt wurde, was ich mir denn fürs Leben vorgenommen habe, sagte ich schon damals:

Irgendwann lade ich mir mal die Titelmelodie einer RTL2 Heimwerkersendung als Klingelton auf mein Handy. Dann weiß ich einfach, dass ich es im Leben zu was gebracht habe.

Während ich also diese Sendung schaue und vor lauter Freude über den genialen Klingelton noch immer aussehe wie Thomas Gottschalk, als er bei einer seiner Sendungen auf den Hintern von Jennifer Lopez schauen durfte, beginnt der Werbeblock.

Plötzlich bin ich mir gar nicht so sicher, dass der Download meines polyphonen Etwas die richtige Entscheidung war, da eine Firma namens Jumbo (oder so ähnlich) gleich ein ganzes Monatspaket mit Klingeltönen anbietet. Da könnte ich mir ja jeden Tag einen neuen Klingelton auf mein Handy zaubern und somit endlich Zufriedenheit, innere Ausgeglichenheit und Freude in mein Leben bringen! So viele neue Lebensfeatures für lumpige 7,99 €!

Wer bis dahin noch immer nicht mit seinem Leben zufrieden ist, kann sich ja noch eins der tollen neuen Handylogos des selben Unternehmens bestellen, womit auch gleich noch ein wenig Farbe in´s Spiel kommt.

Ich jedenfalls habe mich für das volle Programm entschieden. Ich lasse mir jetzt täglich neue Klingeltöne, Hintergrundbilder und vor allem Spiele auf mein durch eine Auswahl von 234 auswechselbaren Oberschalen in den coolsten und hippsten Styles auftunebares Nokia Handy schicken. Wenn ich dann zwischendurch noch Zeit habe, mache ich mir über einen von 523 SMS-Dating-Channels einen kleinen Seitensprung klar, während ich meiner Freundin automatisiert ein wunderbar romantisches Gedicht auf ihr Handy schicken lasse, weil ich mittlerweile zu verblödet bin, ihr in eigenen Worten zu schreiben, dass ich sie lieb habe.

Danke, Industrie für diese neuen Specials in meinem Leben!

P.S.: Selbstverständlich gibt´s von diesem Blog auch bald ein paar mega-coole Hintergrundbilder für Dein Handy zum download...

1 Kommentare:

  • Toller Blog!
    Ich habe oben gemeinschaften spiel gelesen. Da fiel mir ein:
    Ich verdiene hier Geld mit Spielen:
    gemeinschaften spiel
    Viel Spaß! :-)

    By Anonymous Anonym, at 6:30 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home